Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

ZEIT CAMPUS DIALOG: Mythos Kreativberuf? Zwischen Freiraum und Markt

Kategorien
Freie Kunst, Darstellendes Spiel, Kunstvermittlung, Kommunikationsdesign, Industrial Design, Kunstwissenschaft, Medienwissenschaften, Campus

Veranstaltungsart
Einzelveranstaltung

Ort der Veranstaltung
Aula der Hochschule für Bildende Künste

Datum
06.07.2011

Uhrzeit
18:00 - 21:00

Mangelnde Freiräume im Studium sind einer der Hauptkritikpunkte an der Bologna-Reform. Studenten kreativer Studiengänge sind hiervon besonders betroffen, ihnen fehlt die dringend benötigte Zeit zur freien Entfaltung. Die Wirtschaft fordert qualifizierte, kritisch und kreativ denkende Köpfe, aber was bedeutet das eigentlich? Wenn Studenten sich bereits im Studium den Marktmechanismen unterwerfen und vor allem an finanzielle Sicherheit denken, wo bleiben dann Kreativität und individuelle Entwicklung?


Auf dem Podium diskutieren u.a.:

  • Peter Bialobrzeski, Kunstfotograf
  • Lutz Doyé, Vorsitzender von DesignTransfer Braunschweig e.V. und Geschäftsführer von propaganda. Agentur für Werbung GmbH
  • Inger-Maria Mahlke, Autorin,
  • Stephan Kaps, Student der Freien Kunst an der HBK
  • Moderation: Malin Schulz, Artdirektorin ZEIT CAMPUS

zurück